Veranstaltungen

 unsere Serien : 



MessajeroGoMusicMessajeroFutschikatoMessajeroGoMusicMessajeroDark CircusMessajeroMessajeroMessajero  





Montag + Sonntag = Ruhetage


Montag und Sonntag sind Ruhetage.

So + Mo   : Ruhetage
Di, Mi, Do : Küche von 17 bis 23 Uhr
Fr + Sa    : Küche von 17 bis 24 Uhr
Tel. 02161 4988719


Küche Fr+Sa bis 24h, sonst 23h


Übrigens, hier gibt’s echtes Essen: In unseren Speisen verwenden wir keine Fertigprodukte, Convenience Food, Beutelware oder Rohprodukte, die bereits Geschmacksverstärker enthalten u.s.w.
Leif stellt seine Gerichte, Beilagen, Saucen und Desserts aus echten Rohstoffen selber her. Bitte, rechnet bei uns deshalb mit natürlichen Zubereitungszeiten. Denn hier wird für Euch gekocht - nicht à la Stoppuhr zusammengepanscht.

Eine Auswahl neuer und monatlich immer wieder wechselnder Gerichte bietet unser Koch LEIF zusätzlich zum ständigen Angebot an. (Diese täglich nur solange Vorrat reicht.. Das ständige Angebot an Speisen und Getränken findet Ihr in der Navigation unter der Rubrik "Karte".):


Nichtraucherschutzgesetz


Nichtrauchergesetz
Raucherbereich







Achtung:
Ab 1. Mai 2013 gilt in NRW ein totales Rauchverbot in der Gastronomie. Hiervon ausgenommen ist nur noch der BIERGARTEN des Messajero. Wir bitten Euch hinsichtlich der Gesprächslautstärke im Außenbereich und der gesamten Umgebung eindringlich um Eure solidarische Rücksichtnahme auf unsere Anwohner, insbesondere ab 22 Uhr. Bitte verhaltet Euch problembewusst und helft uns, unsere Nachbarschaftsverhältnisse zu schonen.



BURGER-Mittwoch


lecker Burger


Tisch-Reservierungen


Dienstags bis samstags sind wir ab 17 Uhr im Restaurant für Euch telefonisch erreichbar, unter 02161 - 4988 719, zum Beispiel für Reservierungsanfragen.
Tischreservierungen werden nur begrenzt entgegen genommen, bis zu einem gewissen Tageslimit.
Ticketreservierung ausgeschlossen: Konzerttickets sind zu den Öffnungszeiten beim Personal erhältlich. Vorverkaufspreise gelten bis zum Vorabend eines Konzerts.


Deine Feier im MESSAJERO


Wer seine Firmen-Weihnachtsfeier, den 50. Geburtstag o.ä. in unserem Club feiern möchte, der sollte sich sehr zeitig melden.
Da wir derzeit über ein halbes Jahr im Voraus Veranstaltungen und Saal-Reservierungen buchen, kann es sonst ziemlich trübe aussehen. Das betrifft insbesondere die Freitage und die Samstage in Herbst und Winter.



MESSAJERO auf Facebook


Link: MESSAJERO auf Facebook


+++ Von Dienstag bis Samstag täglich ab 17 Uhr Küche, Café, Kneipe ... +++ Außerdem Veranstaltungen im Saal, wie laut Kalender siehe unten. +++

Willkommen !

1

Unsere Programmübersicht


Veranstaltungen, Live Musik, Konzert, Party, Bühne u.v.m.


sp1

Montag 27 Februar 2017


Februar

springe zu: Pin Ball Rock´n´Roll Band Sa. 25.02.17 Konzert Pin Ball Rock´n´Roll Band
springe zu: Pin Ball Rock´n´Roll Band Mo. 27.02.17 Konzert Pin Ball Rock´n´Roll Band
springe zu: D´r Zoch kütt Di. 28.02.17 Veilchendienstag D´r Zoch kütt

März

springe zu: Ruhetag Mi. 01.03.17 Aschermittwoch Ruhetag
springe zu: Go Music Sa. 04.03.17 Konzert Go Music
springe zu: Hejo´s Kultpalast Sa. 11.03.17 Party Hejo´s Kultpalast
springe zu: YES WE JAM Do. 16.03.17 Impro-Konzert YES WE JAM
springe zu: TONSPUREN Fr. 17.03.17 Party TONSPUREN
springe zu: Smells like 90s Sa. 25.03.17 Party Smells like 90s

April

springe zu: Plexiphones Sa. 01.04.17 Konzert Plexiphones
springe zu: 37 ° Sa. 08.04.17 Party 37 °
springe zu: YES WE JAM Do. 20.04.17 Impro-Konzert YES WE JAM

Mai

springe zu: Go Music Sa. 06.05.17 Konzert Go Music
springe zu: TONSPUREN Mi. 24.05.17 Party TONSPUREN


Kurzinfos im Überblick:

Anzeige:

kurz

lang

Text

xx
sp1

Samstag 25 Februar 2017


Einlass 20:00 Uhr, Anfang ca. 20:45 Uhr


Konzert


Pin Ball Rock´n´Roll Band


Liebling, lass uns zu Pinball gehn !
10 Jahre Pinball im MESSAJERO!


Vorverkauf 10,00 Euro, Abendkasse 12,00 Euro

Pin Ball Rock´n´Roll Band

Pinball Rock ’n’ Roll Band auf Jubiläumstournee ...

„Wir denken sowieso in ganz anderen Zeiträumen,” meint Elvis K. Elschenbroich, Sänger der Band, und erst kürzlich zum Ambassador of Original Rock and Roll ernannt. „Karneval ist unser Sylvester – erst dann geht’s nach unserer Zeitrechnung wieder von vorne los. In dieser Saison hatten wir jede Menge Jubiläen: Pianomann Hardy Fischer konnte endlich auch sein fünfzigjähriges Bühnenjubiläum feiern, und Gitarrist Dufte Albers und ich wurden das erste Mal siebzig. Das ist aber noch nicht alles. Der Höhepunkt kommt jetzt:

»mehr»
sp2

Montag 27 Februar 2017


Einlass 20:00 Uhr, Anfang ca. 20:45 Uhr


Konzert


Pin Ball Rock´n´Roll Band


Liebling, lass uns zu Pinball gehn !
10 Jahre + noch ein Rosenmontag im MESSAJERO


Vorverkauf 10,00 Euro, Abendkasse 12,00 Euro

Pin Ball Rock´n´Roll Band

Pinball Rock ’n’ Roll Band auf Jubiläumstournee

(Fortsetzung des Textes von Karnevalssamstag, 25.2.) ...

Musikgeschichte, die lebt. In der Pinball Band spielen nicht einfach Musiker, sondern Zeitzeugen. Vor etlichen Jahren schon – das wurde erst jetzt bekannt – soll Pinball von der „Rock and Roll Hall of Fame” in Cleveland in der „Sidemen Category” nominiert worden sein, „honoring those musicians who have spent their careers to spread great music in the backwoods”. Es heißt, ein folgenschwerer Fehler habe die Übergabe des bedeutenden Preises verhindert. Sänger Elvis K. Elschenbroich erklärt dazu lakonisch: „Okay Mann, wir haben die Rock and Roll Hall of Fame in Kleve-Land gesucht. Da war aber nix mit Zeremonie.”

Keine Angst.

»mehr»
sp2

Dienstag 28 Februar 2017


Veilchendienstag


D´r Zoch kütt


... falls die Karawane nicht weiß, wohin ...


Start- und Zielpunkt sind nur einen Steinwurf von uns entfernt.

Zugweg und Lage des Messajero

Nur ein Katzensprung für müde Zugteilnehmer nach dem Zoch! Gerne verabreden wir mit Eurer Gruppe Vorbestellungen, passende Speisen und Uhrzeiten. Anmeldung / Anfragen unter 02161 - 4988719.
Wir öffnen für Euch heute eine Stunde früher, ab 16:00 Uhr

»mehr»
sp2

Mittwoch 01 März 2017


Aschermittwoch


Ruhetag


Aschermittwoch geschlossen


... not now, not here!

Anfragen für geschlossene Gesellschaften am Aschermittwoch nehmen wir gerne entgegen.


sp2

Samstag 04 März 2017


Einlass 20:00 Uhr, Anfang ca. 21:00 Uhr


Konzert


Go Music


Details folgen !


Vorverkauf 10,00 Euro, Abendkasse 15,00 Euro

Go Music

Vorankündigung, Details folgen !
Besetzung dieses Mal:
Martin Engelien – bass / voc
N.N. - drums
N.N. - git
N.N. - ...

»mehr»

sp2

Samstag 11 März 2017


Einlass 23:00 Uhr


Party


Hejo´s Kultpalast


Rock, Alternative, Britpop, Crossover, 60s


Eintritt 5,00 Euro, Studenten 4,00 Euro

Hejo

Der "Kultpalast". Die Party! Mit DJ hejo.


sp2

Donnerstag 16 März 2017


Einlass 19:30 Uhr, Anfang ca. 20:15 Uhr


Impro-Konzert


YES WE JAM


... von Könnern für Kenner ...


Abendkasse 10,00 Euro

Bild1

"YES WE JAM!"-Session mit

René Pütz – git / bass / voc
Jürgen Dahmen - keyboards
Andy Pilger - drums
und einem SPECIAL GUEST:
N.N. – tba

Der Mönchengladbacher Musiker René Pütz lädt wieder zur Konzertreihe „YES WE JAM!” ein. Vier Profimusiker, die in dieser Besetzung noch

»mehr»
sp2

Freitag 17 März 2017


Einlass 21:00 Uhr


Party


TONSPUREN


Das Partyformat im Messajero für Jung und Alt!


Abendkasse 4,00 Euro

Dj.rokka (

"TONSPUREN"
Party-Serie im Messajero
von und mit Dj.rokka ("Rolle")
im Jahr 2017 am: 27.01., 17.03., 24.05., 23.06., 15.09., 13.10. und 01.12.

Naturgemäß richten sich die meisten gastronomischen und veranstalterischen Angebote nach einer jungen Klientel, die praktisch jedes Wochenende nächtelang ausgeht. Für diejenigen, auf die dies nicht mehr so zutrifft, finden sich Angebote der Sparte "Ü...", die teilweise wiederum Züge von klischeehafter Abfertigung tragen. Wohin also, wenn man oder frau schon ein paar Lebensjahrzehnte vorzuweisen hat, sich nicht in der Musikauswahl junger Läden wieder findet, und sich bei "Ü"-Veranstaltungen über einen Kamm falscher soziologischer Mutmaßungen geschert fühlt? Wenn es vor allem um gute Musik geht und nicht um eine vorprogrammierte Abfolge von vorhersehbaren Oldies?

TONSPUREN ziehen

»mehr»
sp2

Samstag 25 März 2017


Einlass 23:00 Uhr


Party


Smells like 90s


Grunge, Rock, Alternative-Rock, Britpop, Pop-Punk ...


Abendkasse 5,00 Euro

Smells like 90s

Smells like 90s ...

Auch diesmal rocken die DJs Hejo Siemes und Markus Ludwig gemeinsam das Mönchengladbacher Messajero.

»mehr»


sp2

Samstag 01 April 2017


Einlass 20:00 Uhr, Anfang ca. 21:00 Uhr


Konzert


Plexiphones


PLEXIPHONES – ELECTRIC TOUR 2017


Online-Ticket verfügbar !!!

Album

Vorverkauf 14,00 Euro, Abendkasse 17,00 Euro

Album
PLEXIPHONES

Es soll Bands geben, die mehr Energie auf das Erschaffen des eigenen Mythos verwenden als auf das Ausgestalten einer charakteristischen Musik. Ganz anders läuft das bei den erfahrenen Jungs von PLEXIPHONES. Die haben ihr Debüt 2012 augenzwinkernd „News from the Colonies“ genannt und damit gleich die – zumindest halbe – Wahrheit offenbart. Wenn es in Deutschland immer auch Eigenkreationen wie Kraut- oder Deutsch-Rock gegeben hat und einzelne PLEXIPHONES-Mitglieder auch ihre Erfahrungen auf diesem weiten Feld gemacht haben, so gab es gerade in der Pop- oder Rockmusik immer auch eine starke Orientierung an der anglo-amerikanischen Szene. Dies zu verleugnen wäre albern, also kann man da beim Benennen etwaiger Leitbilder auch in die Offensive gehen. Und die sind im Falle der PLEXIPHONES nicht im von vielen geheiligten Land USA verortet, sondern in dem von den anderen als weit kultiger verehrten Output der Insulaner. Man muss da sicher nicht so weit zurückgehen und sich vergegenwärtigen, dass Nordrhein-Westfalen im Gegensatz zu anderen Regionen in Deutschland (man denke nur an Frankfurt und den AFN) vom britischen Soldatensender BFBS geprägt wurde. „Für uns sind unsere musikalischen Roots ganz klar britisch”, bekennt Sänger Wolfgang Kemmerling und spricht damit seinen Kumpels Kurt Schmidt (Bass), Michael von Hehl (Keyboards), Christoph Brandenburg (Gitarre), Frank Mevissen (Percussion) und Rüdiger Tiedemann (Drums) aus dem Herzen. US-Amerikanisches, Blues und klassischer Rock´n´Roll mussten da hintenanstehen. Obwohl es witzigerweise einige textliche Anleihen an die Staaten gibt.

Wenn man sechs Musiker unterschiedlichster Couleur und „mit unterschiedlichem Härtegrad” – wie Kemmerling spaßig bemerkt – unter einen Hut zu bringen versucht, fällt es hinterher nicht leichter, für den Stil eines so zusammengekommenen Sextetts eine griffige Formel zu finden. Die Medien haben sich von Anfang an auf „Electro Rock” geeinigt. Dabei soll der Begriff „Electro” keine aufgesetzte Modernität symbolisieren. Mit dem charmant-frickeligen Pop hipper Youngster etwa, der uns z.B. aus Island erreicht, hat diese erdige Performance nichts gemein. Zumal die Band weiß, dass sie eine eher erwachsene Klientel erreicht. Das kennt und erkennt die Inspirationen für die PLEXIPHONES-Songs. Es sind die Achtziger. Aber hieß da elektronisch generierte Musik nicht Synthie Pop? „Die Bezeichnung habe ich immer gehasst, weil ich Musik dieses Genres als seicht und ohne Eier empfand. Sicher sind einige gute Songs dieser Ära entsprungen, aber für uns als Gruppe hatten Post Punk und New Wave deutlich mehr Einfluss und Bedeutung als Synthie Pop oder gar New Romantic”, betreibt der Frontmann eine klare Abgrenzung. Howard Jones und Spandau Ballet wurden vielleicht in diese Ecke gestellt, nicht aber U2, The Alarm, Killing Joke, Big Country und die Simple Minds, die zu Kemmerlings Favoriten dieser Ära zählen. „Trotzdem haben wir uns weder an Songs dieser Bands orientiert, noch deren Klang kopiert”, sagen die Musiker ganz deutlich. PLEXIPHONES Denn „Retro” sind andere, auch wenn es ausschließlich positive Assoziationen sind, die hier an „früher” erinnern. Gerade Leute, die die PLEXIPHONES zum ersten Mal live hören, behaupten das immer wieder nach Konzerten. Was aber wirklich bemerkenswert ist: Auch Leute zwischen 18 und 25 fahren auf den Sound und die Songs ab wie geradezu überschwängliche Reaktionen bei den Konzerten in Deutschland und auch in England zeigen. Kemmerling kommentiert diese Erfahrungen so: „Wir selbst empfinden unser Album und die Live-Gigs alles andere als "Retro", sondern tatsächlich als zeitgemäß und dazu noch energiegeladen, schweißtreibend, sehr emotional und nahe beim Publikum.” Über alle Zeit- und Stilfragen hinweg geht es den Mönchengladbachern vor allem um vier Dinge: Starke Melodien, Catchiness, pumpende Beats und tanzbare Grooves.

Ihren „Urknall” erlebten die PLEXIPHONES übrigens 2005 bei einer 10-stündigen Jam-Session mit Wallenstein-Gitarrist Pete Brough, der allerdings schon

»mehr»
sp2

Samstag 08 April 2017


Einlass 23:00 Uhr


Party


37 °


Electro / Indie / Hip Hop / Rock / Pop / Soul


Eintritt 5 Euro / Studenten 4 Euro

37grad


Electro

Indie

Hip Hop

Rock

Pop

Soul

mit DJ Mono B

»mehr»


sp2

Donnerstag 20 April 2017


Einlass 19:30 Uhr, Anfang ca. 20:15 Uhr


Impro-Konzert


YES WE JAM


... von Könnern für Kenner ...


Abendkasse 10,00 Euro

Bild1

"YES WE JAM!"-Session mit

René Pütz – git / bass / voc
Jürgen Dahmen - keyboards
Andy Pilger - drums
und einem SPECIAL GUEST:
N.N. – tba

Der Mönchengladbacher Musiker René Pütz lädt wieder zur Konzertreihe „YES WE JAM!“ ein. Vier Profimusiker, die in dieser Besetzung noch

»mehr»
sp2

Samstag 06 Mai 2017


Einlass 20:00 Uhr, Anfang ca. 21:00 Uhr


Konzert


Go Music


Details folgen !


Vorverkauf 10,00 Euro, Abendkasse 15,00 Euro

Go Music

Vorankündigung, Details folgen !
Besetzung dieses Mal:
Martin Engelien – bass / voc
N.N. - drums
N.N. - git
N.N. - ...

»mehr»

sp2

Mittwoch 24 Mai 2017


Einlass 21:00 Uhr


Party


TONSPUREN


Das Partyformat im Messajero für Jung und Alt!


Abendkasse 4,00 Euro

Dj.rokka (

"TONSPUREN"
Party-Serie im Messajero
von und mit Dj.rokka ("Rolle")
im Jahr 2017 am: 27.01., 17.03., 24.05., 23.06., 15.09., 13.10. und 01.12.

Naturgemäß richten sich die meisten gastronomischen und veranstalterischen Angebote nach einer jungen Klientel, die praktisch jedes Wochenende nächtelang ausgeht. Für diejenigen, auf die dies nicht mehr so zutrifft, finden sich Angebote der Sparte "Ü...", die teilweise wiederum Züge von klischeehafter Abfertigung tragen. Wohin also, wenn man oder frau schon ein paar Lebensjahrzehnte vorzuweisen hat, sich nicht in der Musikauswahl junger Läden wieder findet, und sich bei "Ü"-Veranstaltungen über einen Kamm falscher soziologischer Mutmaßungen geschert fühlt? Wenn es vor allem um gute Musik geht und nicht um eine vorprogrammierte Abfolge von vorhersehbaren Oldies?

TONSPUREN ziehen

»mehr»
sp2